Style-Switcher

Projekt TINKA erfolgreich gestartet

Am 01.07.2017 konnten wir unser neues Projekt TINKA – Taubblindeninklusion anstoßen - starten. Es besteht bereits zu 14 taubblinden Personen und ihren Angehörigen Kontakt, die das neue Angebot nutzen. Auch zwei Einrichtungen haben sich bereits gemeldet und je eine Schulung gebucht, mit zwei weiteren finden Planungsgespräche statt. Zum 01.10.2017 konnten wir die noch offenen Stellen besetzen. Die Stelle der Projektleitung wurde mit Frau Jutta Gröning besetzt, die Stelle für die zweite Inklusionshelferin mit Frau Inge Reusch. Frau Gröning ist Dipl. Sozialarbeiterin und Supervisorin und hat langjährige Erfahrung in der Arbeit mit hörgeschädigten und sinnesbehinderten Menschen. Frau Reusch ist selbst gehörlos und verfügt über die nötigen Kenntnisse und Fähigkeiten in der Kommunikation mit taubblinden Menschen.

Veranstaltungen der Selbsthilfegruppen

05.01.2017 | Wandern, Stammtisch, Kegeln und vieles mehr! Auch 2017 bieten die Selbsthilfegruppen taubblinder und hörsehbehinderter Menschen in NRW wieder viele Veranstaltungen an. Wer Interesse hat, findet unter diesem Link:  SH Angebote NRW eine Veranstaltungsübersicht mit allen bisher bekannten Terminen und Veranstaltungsorten (Änderungen bleiben vorbehalten).

Teilen und Weiterleiten der Informationen an Interessenten ist natürlich erwünscht. Wir freuen uns auf ein aktives neues Jahr!

Mehr lesen

Taubblind und AKTIV Button

Fröhliche Weihnachten!

20.12.2016 | Schon brennt bereits die vierte Kerze...
Wir, die Deutsche Gesellschaft für Taubblindheit, wünschen ein frohes Fest, besinnliche Weihnachtstage und einen guten Start ins neue Jahr!

Für uns geht mit 2016 ein ganz besonderes Jahr zu Ende, in dem wir uns über viele Erfolge freuen durften. Besonders mit der Anerkennung des Merkzeichens Tbl im Bundesteilhabegesetz ist ein wichtiges Ziel erreicht. Die Grundlage für notwendige Leistungen und Nachteilsausgleiche ist geschaffen.

Mehr lesen

Adventskranz

Das Merkzeichen ist da!

20.12.2016 | Das Merkzeichen Tbl ist nun durch das Bundesteilhabegesetz festgesetzt. Dieses neue Gesetz wurde am 16. Dezember vom Bundestag und Bundesrat beschlossen. Ein wichtiger Schritt in Richtung selbstbestimmter Teilhabe taubblinder Menschen im Sinne der EU-Konvention zu den Rechten von Menschen mit Behinderung ist getan.

Mehr lesen

Taubblind Logo

Viel Schwung auf dem Frauentag am 22. Oktober in Essen

31.10.2016 | Mehr als 20 taubblinde und hörsehbehinderte Frauen haben sich am 22. Oktober in Essen zusammengefunden, um ihre Stärken zu entdecken. Die Veranstaltung fand im Rahmen des Projektes "Taubblind sein - Selbsthilfe leben lernen" statt. Am Ende stand die Gründung einer neuen Selbshilfegruppe!

Mehr lesen

Wir sind umgezogen!

17.07.2016 | Die Deutsche Gesellschaft für Taubblindheit ist Anfang Juli nach Essen gezogen. Unsere neuen Büroräume sind jetzt im Haus der Technik (Ost-Eingang, 8. Stock).
Die neue Adresse lautet ab sofort:

Deutsche Gesellschaft
für Taubblindheit gGmbH

Hollestr. 1, 45127 Essen
Telefon     +49 (0) 201 / 266 77047
Fax            +49 (0) 201 / 266 77057
E-Mail:      info@gesellschaft-taubblindheit.de

 

Mehr lesen

Bild vom Haus der Technik, dem neuen Standort der DGfT mit dem Logo der Deutschen Gesellschaft für Taubblindheit,

Seiten