Style-Switcher

EUTB - Beratungsstelle

Wir danken dem Ministerium für Gesundheit und Soziales MAGS in Düsseldorf und dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales BMAS in Berlin für diese Förderung einer spezifischen Beratungsstelle für taubblinde Menschen.

Die Beratungsstelle ist seit dem 1. April 2018 im Haus der Technik in Essen aktiv. Wir wissen, dass viele taubblinde Menschen nicht oder nur sehr schwer dorthin hinkommen können. Deshalb sind wir auch mobil und kommen dorthin, wo Beratung gewünscht wird. Sehr gerne unterstützen wir andere Beratungsstellen mit unserem spezifischem Fachwissen, wenn taubblinde Menschen dort Rat suchen.

Wer einen Beratungstermin wünscht, kann sich sehr gerne an die Deutsche Gesellschaft für Taubblindheit wenden. Nutzen Sie diesen Link zu einer E-Mail-Anfrage.

BMAS Logo zur EUTB Förderung

Die unabhängige Teilhabeberatung wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert.