Style-Switcher

Aktuelle Meldungen

Regelmäßig laden wir hier zu Veranstaltungen ein und stellen Meldungen zu Ereignissen und Entwicklungen rund um das Thema Taubblindheit und Hörsehbehinderung ein.

Auftaktveranstaltung "Taubblind sein - Selbsthilfe leben lernen"

30.09.2015 | Wir laden herzlich zu einer Auftaktveranstaltung am 30. Oktober nach Recklinghausen ein! Lernen Sie das Projekt "Taubblind sein - Selbsthilfe leben lernen" und seine Angebote für Taubblinde und Angehörige kennen.

Mehr lesen

Trommelgruppe

Einladung zum Vortrag "Ernährung und Gesundheit"

25.09.2015 | Wie man mit ausgewogener Ernährung seine Gesundheit fördern kann, berichtet Referentin Frau Svenja Schweizer von der Verbraucherzentrale NRW.

Mehr lesen

Gemüseauslage eines Händlers

Taubblindenassistenzausbildung in Niedersachsen

25.09.2015 | Das deutsche Taubblindenwerk bietet erstmalig in Niedersachsen eine Qualifizierungsmaßnahme für Taubblindenassistenz an. Die Ausbildungsmaßnahme beginnt am 16. November 2015.

Mehr lesen

Das bild zeigt zwei Assistenten im Rollenspiel, einer hat Augenbinde und Ohrstöpsel, sie gebärden taktil

Bewegungs- und Entspannungsangebot für taubblinde und hörsehbehinderte Menschen und Interessierte

08.06.2015 | Unser Körper braucht Bewegung und Entspannung um gesund zu bleiben. Wir bekommen dadurch Energie und Kraft, fühlen uns gut und ausge­glichen.Die Entspannungspädagogin Magdalena Besten zeigt, wie wir Energie und Kraft gewinnen und uns gut und ausgeglichen fühlen.

Mehr lesen

Das Bild zeigt Steine mit Aufschriften: Stärke, Licht, Heiterkeit ..

Deutsche Gesellschaft für Taubblindheit organisiert Projektvorstellung der Stiftung taubblind leben

12.04.2015 | Am 11. Mai 2015 hat die DGfT die Stiftung taubblind leben bei der Vorstellung der  Ergebnisse eines zweijährigen Projektes Aufklären - Finden - Inkludieren unterstützt. Ziel des Projektes war es, über Taubblindheit aufzuklären, darüber betroffene Menschen zu finden und Inklusion zu fördern.

Mehr lesen

Das Bild zeigt den einen Ausschnitt aus der Podiumsdiskussion, Frau Prof. Theresia Degener spricht gerade

Seiten