Style-Switcher

Aktuelle Meldungen

Regelmäßig laden wir hier zu Veranstaltungen ein und stellen Meldungen zu Ereignissen und Entwicklungen rund um das Thema Taubblindheit und Hörsehbehinderung ein.

Das Merkzeichen ist da!

20.12.2016 | Das Merkzeichen Tbl ist nun durch das Bundesteilhabegesetz festgesetzt. Dieses neue Gesetz wurde am 16. Dezember vom Bundestag und Bundesrat beschlossen. Ein wichtiger Schritt in Richtung selbstbestimmter Teilhabe taubblinder Menschen im Sinne der EU-Konvention zu den Rechten von Menschen mit Behinderung ist getan.

Mehr lesen

Taubblind Logo

Viel Schwung auf dem Frauentag am 22. Oktober in Essen

31.10.2016 | Mehr als 20 taubblinde und hörsehbehinderte Frauen haben sich am 22. Oktober in Essen zusammengefunden, um ihre Stärken zu entdecken. Die Veranstaltung fand im Rahmen des Projektes "Taubblind sein - Selbsthilfe leben lernen" statt. Am Ende stand die Gründung einer neuen Selbshilfegruppe!

Mehr lesen

Wir sind umgezogen!

17.07.2016 | Die Deutsche Gesellschaft für Taubblindheit ist Anfang Juli nach Essen gezogen. Unsere neuen Büroräume sind jetzt im Haus der Technik (Ost-Eingang, 8. Stock).
Die neue Adresse lautet ab sofort:

Deutsche Gesellschaft
für Taubblindheit gGmbH

Hollestr. 1, 45127 Essen
Telefon     +49 (0) 201 / 266 77047
Fax            +49 (0) 201 / 266 77057
E-Mail:      info@gesellschaft-taubblindheit.de

 

Mehr lesen

Bild vom Haus der Technik, dem neuen Standort der DGfT mit dem Logo der Deutschen Gesellschaft für Taubblindheit,

TBL/HSB Frauentag am 22. Oktober in Essen

01.06.2016 | Eigene Stärken entdecken, sich austauschen, neue Kontakte knüpfen und vieles mehr - dazu laden wir ein, am  22. Oktober nach Essen ins Haus der Technik, gleich gegenüber vom Bahnhof!

Mehr lesen

Das Bild zeigt Steine mit Aufschriften: Visionen, Heiterkeit, Stärke, Zuspruch, Begleitung, Mut, Lebensfreude, Solidarität

Gelungener Ausflug taubblinder Menschen ins Hebewerk

30.05.2016 | "Besonders wichtig war bereits im Vorfeld die gemeinsame gut durchdachte und abgestimmte Organisation des Museumsbesuchs zwischen dem LWL und dem Landesverband der Taubblinden", so Hoffmann vom LWL-Industriemusem in Waltrop.

Mehr lesen

Das Bild zeigt die Gruppe vor dem Hebewerk

Seiten